Versicherungsmakler Gauglhofer - mit Sicherheit das stärkste Service

Öffnungszeiten : Mo.-Fr., 08-12:00 | 13-16:00 Uhr
  Kontakt : +43 4762 33 307 / +43 664 11 44 222 / office@gauglhofer.net

Wildschaden-Versicherung

Infos zur Wildschaden-Versicherung

Wildschaden-Versicherung: Das müssen Sie beachten

Wie aus dem Nichts springt das Reh aus dem Feld – kurz nicht aufgepasst und schon ist der Totalschaden am Auto vorprogrammiert. Aber keine Sorge, für solche Fälle gibt es eine Wildschaden-Versicherung.

Jetzt, da die Tage wieder kürzer werden, sind Wildtiere wie Rehe, Hasen oder Füchse am aktivsten, in der Dämmerung ist es vor allem das Haarwild (Hirsch, Reh, Wildschwein, Gämse, Hase, Füchse, Dachse etc.), das an Wildunfällen beteiligt ist.

Zwischen November und Februar passieren die meisten Unfälle mit Wildtieren, viele davon enden fatal: Zusätzlich zum Autoschaden werden nicht selten auch Personen verletzt. Mit einer Wildschaden-Versicherung kann man finanziell vorsorgen.

Wussten Sie, dass?
Österreichweit jährlich rund 92.000 Wildtiere durch Unfälle sterben?

Wie handelt man richtig?

Wichtig ist es in dieser Zeit besonders vorausschauend und ständig bremsbereit zu fahren.
Steht ein Wildtier auf der Straße, sollte man Lichthupen unbedingt vermeiden. Akustische Hupen können hingegen sehr gut helfen Schlimmeres zu verhindern.

Wildschaden-Versicherung

Haarwild wie Rehe sind im Herbst besonders aktiv.

Grundsätzlich gilt: Fahren Sie vorausschauend und bremsbereit. Steht ein Wildtier vor Ihnen, lenken Sie nicht in den Straßengraben. Denn während der Hase fröhlich weiter hoppelt, könnte es schwierig werden der Versicherung glaubhaft zu machen, warum das Auto gegen den Baum oder in den Straßengraben gelenkt wurde.

Was tun nach einem Unfall mit einem Wildtier?

Zuerst ist es wichtig Ruhe zu bewahren und die Warnblinkanlage einzuschalten. Mit Warnweste und Pannendreieck sichern Sie die Unfallstelle ab. Wichtig ist, dass Sie anschließend die Polizei verständigen und auf keinen Fall das getötete oder verletzte Tier berühren. Das Mitnehmen des Tiers, auch zum Tierarzt, ist strafbar.

Achtung: Schäden am eigenen Fahrzeug durch Wild sind nicht Gegenstand der eigenen Kfz-Haftpflichtversicherung

In den meisten Kaskoversicherungen sind Wildschaden-Schäden inkludiert.

Wildschaden ist nicht gleich Wildschaden!

Je nach Versicherung gibt es in den Kaskoversicherungen unterschiedliche Formulierungen, was ein Wildschaden ist.

Eine Formulierung ist: durch Kollision des in Bewegung befindlichen Fahrzeugs mit Tieren aller Art auf Straßen mit öffentlichem Verkehr.

Eine andere: durch Kollision des in Bewegung befindlichen Fahrzeuges mit Haar-, Federwild und Haustieren auf Straßen mit öffentlichem Verkehr.

Autounfall Wildschaden-Versicherung

Unfälle mit Wild hinterlassen meist Spuren am Auto.

Aber auch bei einer Kaskoversicherung ist ein Wildschaden nicht in jedem Fall abgesichert. Das hängt von der Polizze ab. Üblicherweise sind Schäden mit Haarwild wie Hirsch, Reh, Wildschwein, Gämse, Hase, Füchse, Dachse gedeckt.

Es gibt aber auch Erweiterungen, in denen Schäden durch Federwild, also Wildvögel wie etwa Fasane enthalten sind. Manche Versicherer bieten eigene Pakete zur Wildschaden-Versicherung an, die man separat abschließen kann.

Jedenfalls sollte man in seiner Polizze ganz genau nachlesen, welche Formulierung vereinbart wurde.

Damit die Versicherung zahlt, muss einiges beachtet werden

  • Unfallstelle
    Verlassen Sie die Unfallstelle nicht
  • Anzeigepflicht
    Melden Sie den Wildunfall umgehend der Polizei
  • Beweise sichern
    Während Sie auf die Polizei warten, sollten Sie Fotos oder Videos vom Unfall machen
  • Polizze beachten
    In der Polizze finden Sie Vorschriften und Maßnahmen, die der Versicherer vorgibt.
  • Protokoll
    Lassen Sie von der Polizei ein Protokoll aufnehmen – es dient als Beweis für Ihre Versicherung
  • Versicherung
    Melden Sie den Wildschaden unverzüglich Ihrer Versicherung
  • Werkstatt
    Lassen Sie das Fahrzeug in einer Werkstatt von einem Sachverständigen der Versicherung begutachten

Interesse an einer passenden Wildschaden-Versicherung?

Wir helfen Ihnen gerne beim Erstellen einer passenden Wildschaden-Versicherung oder beim Durchsehen Ihrer aktuellen Polizze. Denn nicht jede Polizze enthält eine Wildschaden-Versicherung.
Rufen Sie uns einfach an, wir freuen auf eine kostenlose Erstberatung!

 

Teile diesen Beitrag: